Kostenlose Webkonferenz

Fr., 17.04.2020, 09:00 - 11:00 Uhr

Wie digital ist Ihr Rechnungsmanagement?

Vom Rechnungseingang bis zum Output via EDI oder Druck

„Verwaltung“ … Hören Sie es? Für die meisten Menschen klingt das immer noch nach Aktenordnern, Ärmelschonern und jeder Menge Staub. Dabei ist die Rolle der Verwaltung immens, wenn es um Digitalisierung in Unternehmen geht: Hier laufen die meisten Routineprozesse ab. Und genau die eignen sich besonders, erfolgreich in neue, „smarte“ Technologien transferiert zu werden. Vorausgesetzt, Sie vergessen nicht, die Menschen mitzunehmen.

 

1 Geschäftsprozess. 3 Vorträge. Maximale Vernetzung.

Fr., 17.04.2020, 09:00 - 11:00 Uhr

09:00 - 09:30 Uhr

Ihr Moderator

Mathias Lücht

ECM-Spezialist



"Klingt nicht sexy, ist aber erstaunlich spannend (und kostensparend), wenn es um Prozessoptimierung geht! Denn an Rechnungen sind in zu vielen Unternehmen immer noch zu viele Stellen beteiligt. Erfassen, prüfen, bezahlen, archivieren, es könnte so schön sein: Rechnung einscannen oder einlesen, per Mausklick weiter zur Freigabe, genauso schnell bestätigt, ab in die Buchhaltung und automatisch ordentlich, revisionssicher und wiederauffindbar im System abgelegt. Gut, fürs Prüfen sollten Sie sich die Zeit nehmen, die Sie brauchen. Aber die haben Sie dann (endlich) auch, weil das „Drumherum“ einfach stimmt."

09:30 - 10:00 Uhr 

Ihr Moderator

Michael Märtens

EDI-Spezialist



"Eine E-Rechnung ist mehr als das einfache PDF, das Sie – auch „irgendwie digital“ – an Ihre Mail anhängen. Gemeint sind Rechnungen, die Sie in einem besonderen elektronischen Format erstellen, übermitteln und empfangen. Hier gibt es inzwischen gleich mehrere Standards und Formate. Dabei ist es wichtig, den Überblick zu behalten, da sich dieser digitale Prozess zudem noch auf viele weitere Geschäftsbelege, wie Bestellungen oder Lieferavise erweitern lässt. Also Schluss mit manuellem Austausch - hin zu einer automatisierten Lösung."

10:00 - 10:10 Uhr

- Kurze Kaffeepause -

10:10 - 10:40 Uhr 

Ihr Moderator

Sven Kreikenbohm

Spezialist Druck und Versand


 

"Der Abschluss eines jeden Prozesses ist die Berechnung an den Partner - und das möglichst schnell, kostengünstig und zuverlässig. Hier hat der klassische Druck mit bis zu 12 Blättern in einem Kompaktbrief absolut seinen Platz in der digitalen Welt. Erfahren Sie in meinem Vortrag, welche intelligenten Möglichkeiten es gibt - denn Druck ist mehr als nur bedrucktes Papier in einem Umschlag mit einer Briefmarke drauf."

10:40 - 11:00 Uhr 

- Zusammenfassung mit gemeinsamer "Podiumsdiskussion" -

Was erwartet Sie?

"In unserer kostenfreien Webkonferenz lernen Sie, wie Sie Ihre Verwaltungs- und Administrationsprozesse auf das nächste Level bringen und damit endlich wieder mehr Zeit für das Wesentliche haben."

Vorteile

✓ Bequem vom Laptop aus nachverfolgen

✓ Fragen stellen -  sofort Antworten bekommen

 Als Teilnehmer im Anschluss Video-Aufzeichnung erhalten

Ihre Moderation

Thomas Triebsch

Leiter Customer Success